Wie vermiete ich?

List. Share. Smile.

Man kann leider nicht alles, was man besitzt, jeden Tag tragen. Also öffne der Community deinen beneidenswerten Kleiderschrank und teile dein GlĂŒck. So kannst du damit bequem Geld verdienen und kriegst Ddeine Investitionen schon bald zurĂŒck.

So viel Geld steckt in deinem Schrank

Du hast keine Ahnung, wie viel Geld du mit deinen Sachen verdienen kannst? Anhand des hier aufgefĂŒhrten Rechenbeispiels Winterjacke kannst du Dir ein gutes Bild darĂŒber machen:

Neupreis deiner Winterjacke: CHF 1'200,-
Mietpreis pro Woche: CHF 180,-*
Mietdauer: 1 Woche

Deine Einnahmen: CHF 135**

*empfohlener Mietpreis pro Woche ist 5-15 % des Neupreises
**Deine Einnahmen sind 75 % des Mietpreises.

Wie es funktioniert

Kostenlos hochladen


Du erhÀltst deinen eigenen Shop. Erstelle deine Inserate ganz einfach in der App oder am Computer. Gute Fotos, detaillierte Beschreibungen und wettbewerbsfÀhige Preise steigern deine Chancen, deine Sachen zu vermieten. Wir helfen dir selbstverstÀndlich beim ganzen Prozess.

Vermieten & versenden


Vermietet? Herzlichen GlĂŒckwunsch!
Verpacke den Artikel sorgfÀltig, drucke die vorfrankierte Adressetikette aus und bringe das Paket zur nÀchsten Annahmestelle.

Zahltag!


Sobald dein Vermieter dein Paket erhÀlt, hat er 24 Stunden Zeit, eventuelle MÀngel zu melden. Nach Ablauf dieser Frist erhÀltst du deine Mieteinnahme. Du behÀltst 75 % des Mietpreises.

Stimmen der Community

Ich möchte unbedingt bald mit dem Vermieten bei Share That Wear loslegen. Ich trage meistens das gleiche Outfit, viele Taschen und Kleider trage ich nur zu speziellen AnlĂ€ssen. Diese Artikel kann ich in der Zwischenzeit vermieten und mir so mein Urlaubsgeld aufbessern. Falls ich die Sachen doch selber tragen möchte, kann ich sie einfach fĂŒr mich in diesem Zeitraum blockieren, das finde ich super! Aber das Wichtigste, finde ich, ist, dass Share That Wear sehr vertrauenswĂŒrdig und hochwertig wirkt.

Sabine L.

Versichert, sicher & sorgenfrei

100 % versichert


Jeder deiner Artikel ist schaden- und diebstahlversichert. Bei jeder Vermietung entsteht automatisch eine Mini-Versicherung, ohne dass du lĂ€stige Formulare ausfĂŒllen musst.

Preisfindung


Wir empfehlen dir, den Wochenmietpreis, auf
5 - 15 % des Neuwerts zu setzen (abhÀngig von Alter und Zustand). Wir helfen dir bei der idealen Preisgestaltung deiner Artikel und dabei, wie du das maximale aus deinen Sachen herausholen kannst und trotzdem wettbewerbsfÀhig bleibst.

Kostenloser Versand


Du erhĂ€ltst zwei Etiketten fĂŒr den Hin- und RĂŒckversand. Lege die RĂŒckversandetikette mit dem vermieteten Artikel ins Paket und gib es an einer Annahmestelle in deiner NĂ€he ab. Die Etikette enthĂ€lt bereits die Frankierung, du trĂ€gst also keine Versandkosten.

Saubere Sache


Stelle sicher, dass deine Sachen frisch gewaschen sind und keine Risse oder Flecken aufweisen. Wenn dein Artikel zurĂŒckkommt, reinige ihn, damit du ihn gleich wieder in einem Top-Zustand vermieten kannst.

VerfĂŒgbarkeit


Du kannst deine Artikel fĂŒr dich selbst blockieren, wenn du sie selber tragen möchtest. Stelle aber sicher, dass die Daten in deinem Kalender aktuell sind und du sie bei einer Vermietung pĂŒnktlich versenden kannst.

Sterne, Sterne, Sterne


Auf die gegenseitige Bewertung legen wir unglaublich viel Wert, damit wir das Vertrauen innerhalb der Community aufrecht erhalten können und sich alle sicher fĂŒhlen. Also her mit den Sternen und fleissig - und natĂŒrlich ehrlich - bewerten.

What to list

What not to list