Die eigenen Kleider vermieten? Warum nicht!

Jeder kennt das doch: man wird zu einem Firmenevent, einer Hochzeit oder an einen sonstigen Anlass eingeladen und hat nicht das passende Outfit dafür zu Hause. So ist es auch für Dates, Geburtstagsfeiern, Urlaub… die Liste ist endlos. Noch schwieriger wird es, wenn ein bestimmter Dresscode erwünscht ist und wir uns dem Motto des Anlasses entsprechend kleiden müssen. Es muss also eine neue Anschaffung her!

Wir investieren viel Zeit, Mühe und Geld in das perfekte, neue Outfit. Die Neuanschaffung landet dann bis zur nächsten Gelegenheit wieder im Schrank.

Wir alle haben Kleidungsstücke oder Accessoires, die wir wenig oder sogar nie benutzen, sie bereiten uns aber trotzdem Freude. Darum dürfen diese Artikel auch noch lange in unseren Schränken Platz in Anspruch nehmen. 

Wiederum möchten wir uns auch nicht von genau diesen Kleidungsstücken trennen, von denen wir überzeugt sind, sie irgendwann wieder einmal zu brauchen. Denn man weiss ja nie… 

Sind wir doch mal ehrlich, wir können nicht alle unsere Kleidungsstücke gleichzeitig tragen. 


Sesam öffne Dich

Die Türen zu Deinem beeindruckenden (beneidenswerten) Kleiderschrank zu öffnen,  führt Dich zu einem Zusatzverdienst.

Klar, anfangs ist der Gedanke, geliebte, hochwertige und hochpreisige Artikel aus dem eigenen Besitz zu vermieten, sehr erschreckend. Bedenken an dieser Stelle sind nur verständlich. Trotzdem gibt es genügend Vorteile und Argumente, die für das Vermieten sprechen.  


Money, Money, Money… must be funny

Wir möchten, dass Du deine Artikel ganz entspannt zur Post bringen kannst. Deswegen muss sich jedes neue Mitgleid bei der Registrierung identifizieren.

Wenn Du Deine Artikel durch unsere Plattform vermietest, bist du versichert. In Zusammenarbeit mit unserem Verischerungspartner stehen wir Dir mit vollem Support zur Seite (sollte vielleicht doch mal ausnahmsweise etwas schief gehen).  Share That Wear bietet Dir einen sicheren und bequemen Weg, Deine Teile ganz einfach zu Geld zu machen, ohne sie dabei aufgeben zu müssen und so, dass Du sie auch weiterhin selbst tragen kannst.


Neue Teile

Du träumst immer noch von einem bestimmten Teil? Durch die Vermietung bereits vorhandener Artikel ist die Anschaffung des nächsten Wunschartikels nicht mehr weit weg. Zusätzlich können neu gekaufte Artikel in der Zeitspanne, in der wir keine Verwendung dafür finden, vermietet und somit amortisiert werden. 


Die Umwelt sagt Danke!

Fast Fashion sagen wir gemeinsam den Kampf an! Durch das Anbieten der Teile zur Vermietung, wird die Anzahl an Fast Fashion Teilen reduziert, die nach kürzester Zeit wieder auf einer Altkleiderdeponie landen. Zusätzlich hilfst Du im Kampf gegen Fälschungen und billigen Kopien. 

In einen hochwertigen Artikel zu investieren macht nicht nur der Umwelt zuliebe Sinn, sondern ist auch ganz im Sinne des eigenen Geldbeutels. Denn auf lange Sicht macht ein hochwertiger Artikel viel mehr Freude. Dem Planeten Gutes tun und gleichzeitig auch den eigenen Finanzen. Das klingt nach einem tollen Kompromiss, den wir jederzeit gerne eingehen!


Freude herrscht

Durch den Zugang zu Deinen tollen Stücken vergibst Du Lebensfreude. Dem Mieter wird nicht nur der Zugang zu unglaublich tollen und auch einzigartigen Kleidungsstücken und Accessoires ermöglicht, sondern auch zu einem wahnsinnigen Selbstwertgefühl und einem mega Aussehen verholfen. Vielleicht verhilft man dem Mieter mit dem eigenen Teil zum neuen Job, er wird zu einem Date eingeladen oder sieht auf Bildern einfach nur unverschämt gut aus. Sharing is caring!

Wir hoffen, wir konnten Dir genügend Argumente liefern, wieso die eigenen Schranktüren zu öffnen einfach eine ganz coole Sache ist. 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei jedem einzelnen von Euch für Euer Vertrauen in unsere Plattform. Zudem ein grosses Danke auch dafür, dass ihr Share That Wear dabei unterstützt, eine tolle Plattform mit viel Auswahl für jeden anzubieten und dabei der Umwelt helft.

Beitrag jetzt teilen:

Sag uns Deine Meinung!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei